Logo

Aktuell

Gestaltungsstudie zum öffentlichen Raum in Riom


Ein Dorfplatz so eindrücklich wie kein zweiter in der Region - seine Aufwertung ist Gegenstand der Gestaltungsstudie öffentlicher Raum Riom (Fotot. Benjamin Hofer).

Das Theaterfestival Origen ist im Sursetter Bergdorf Riom zum Antrieb einer eigentlichen «Dorferneuerung» geworden. Zusammen mit Origen lancierte der Bündner Heimatschutz die Ausarbeitung einer Gestaltungsstudie für den öffentlichen Raum in Riom. Sie skizziert Antworten auf die Frage, wie sich die vorhandenen Freiräume in gute Orte für Begegnungen machen lassen.
mehr


 

  Bündner Monatsblatt

Der Bündner Heimatschutz ist seit 2003 Mitherausgeber der Zeitschrift Bündner Monatsblatt. Die jüngste Ausgabe ist enthält u.a. einen Schwerpunkt zum Projekt "Tgea da tgànt" in Mathon.

Inhalt Bündner Monatsblatt 1/2018

Übersicht der Beiträge in der Rubrik Baukultur im Bündner Monatsblatt


 

Der Bündner Heimatschutz

Der Bündner Heimatschutz ist eine Sektion des Schweizer Heimatschutzes, der führenden Schweizer Non-Profit-Organisation im Bereich Baukultur. Der Verein besteht in Graubünden seit 1905. 
Wir setzen uns dafür ein, dass Baudenkmäler aus verschiedenen Epochen vor dem Abbruch bewahrt werden und weiterleben. Wir nehmen Stellung zu baulichen und raumplanerischen Projekten und nehmen dabei als zivilgesellschaftliche Institution eine wichtige unabhängige Position gegenüber staatlichen Behörden ein.
Wir fördern die zeitgemässe, qualitätsvolle Architektur neuer Bauten und Anlagen. In jüngster Zeit haben wir für wegweisende Projekte Architekturwettbewerbe und Machbarkeitsstudien organisiert und finanziert. Wir verstehen uns als Vermittler zwischen Fachwelt und breiter Bevölkerung und leisten dafür wichtige Öffentlichkeitsarbeit mit Publikationen und Veranstaltungen. mehr

 
       


Der Wakkerpreis 2018 geht an die Stiftung Nova Fundaziun Origen mit Sitz in Riom
mehr


Kulturerbejahr 2018




Samstag, 27. Oktober 2018 Grosses Fest der Baukultur in Chur


Auszeichnung Gute Bauten




Wanderausstellung mit Rahmenprogramm 2018

Eröffnung der Ausstellung am Samstag, 24. März 2018 im Alters- und Pflegeheim Landquart

Themen


Für eine denkmalgerechte Renovation des Churer Konvikts

 
Positionen


Wider die Umutzung leer stehender Ställe in der Landschaft

Zweitwohnungsgesetz - ortsbildprägende Bauten - Referat Ludmila Seifert


Interview mit Christof Dietler




Projekte


Altes Schulhaus Valendas ist neu ein Besucherzentrum - Renovation nach einem vom BHS in Auftrag gegebenem Konzept
 
Publikationen


Architekturrundgänge in Graubünden










 
 

 
© miux.ch