Newsletter

NEWSLETTER

Oktober 2020

Online-Version auf der Website des Bündner Heimatschutzes

 

Referat von Peter Zumthor im Theater Chur


Geschätzte Heimatschutz-FreundInnen

Unsere Kampagne «52 beste Bauten. Baukultur Graubünden 1950–2000» neigt sich langsam dem Ende zu. Bevor wir Ende Oktober in Davos den Schlussakkord erklingen lassen, halten wir noch einen besonderen Leckerbissen parat.

Montag, 26. Oktober 2020, 19.00 Uhr
Theater Chur, Theaterplatz, 7000 Chur
Wie ich denke, dass es war.
Meine Arbeit als Denkmalpfleger und Architekt in Graubünden

Referat von Peter Zumthor
Anschliessend Fragen an den Architekten von Andreas Spillmann
>Programm und Anmeldung

Peter Zumthor blickt zurück. Auf seine beruflichen Anfänge bei der Bündner Denkmalpflege (1968–1979), wo er Bauforschung betrieb, Bauherren beriet und das ehrgeizige Projekt der Siedlungsinventarisation anschob. Wie er seine ersten privaten Bauaufträge erhielt und der erste Wettbewerbserfolg ihn dazu animierte, sich als Architekt selbständig zu machen. Auf grosse und kleine Werke, die er in Graubünden realisierte. Sein kulturpolitisches Engagement als Vorstandsmitglied des Bündner Heimatschutzes und Mitbegründer der Bündner Ortsgruppe des Schweizerischen Werkbundes. Den Versuch, in Graubünden einen Architekturdiskurs zu etablieren. Und wie sich in seinem Atelier in Haldenstein eine vielversprechende junge Architektengeneration zu formieren begann.

Der Anlass ist öffentlich; Eintritt: Fr. 10.-

Anmeldung obligatorisch
Corona-bedingt ist die Teilnehmerzahl beschränkt und wir sind gezwungen, eine Anwesenheitsliste zu führen. Darum bitten wir um eine Anmeldung unter Angabe von Name, Vorname, Adresse, Telefonnumer und E-mail-Adresse unter: kasse@theaterchur.ch

Im Theater Chur herrscht Maskenpflicht!

Herzliche Grüsse,
Ihr Bündner Heimatschutz


 

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kommentare? Kontaktieren Sie uns per Email: info@heimatschutz-gr.ch
Möchten Sie nicht mehr über aktuelle Angebote informiert werden, können sie sich hier abmelden.