Newsletter

NEWSLETTER

Januar 2021

Online-Version auf der Website des Bündner Heimatschutzes

 

Das Klangpotential einer Orgel und mehr


Geschätzte Heimatschutz-Mitglieder

Wir hoffen, Sie konnten trotz der dramatischen Corona-Situation gesund und mit Elan ins neue Jahr starten! Wir haben unsere Arbeit wieder aufgenommen und sind zuversichtlich, einige der 2020 verschobenen Anlässe ab Frühsommer 2021 nachholen zu können (>mehr). Zum Planen ist es angesichts der immer noch sehr unsicheren Lage zu früh. Wir werden Sie zu gegebenem Zeitpunkt über die Wiederaufnahme unseres Veranstaltungsprogramms informieren.

GV 2020 im Zirkulationsverfahren
Corona-bedingt haben wir die Anträge der Mitgliederversammlung 2020 im Zirkulationsverfahren beschliessen lassen. Die Umfrage fand zwischen 7. und 21. Dezember 2020 online statt. Wir bedanken uns ganz herzlich für die rege Teilnahme. Die grosse Zustimmung und die positiven Rückmeldungen haben uns sehr gefreut (> Resultate der Abstimmung).

Erfolgreiche «52 beste Bauten»
Die zum Abschluss unserer Kampagne «52 beste Bauten. Baukultur Graubünden 1950–2000» erschienene Publikation war ein Grosserfolg. Die erste Auflage von 800 Stück war innert kurzer Zeit vergriffen. Die zweite Auflage ist bereits in Produktion (>Shop).

Die Schierser Kirchenorgel in Aktion
In der Vergangenheit hat sich der Bündner Heimatschutz stark für eine kantonale Unterschutzstellung des wertvollen Heimatstil-Interieurs der Reformierten Kirche Schiers eingesetzt (>mehr). Leider erfolglos. Allerdings: Die einmalige Ausstattung ist immer noch intakt. Und mit ihr die zugehörige pneumatische Chororgel von 1928. Im Sommer 2020 gründete sich die «Orgelgruppe Schiers» mit dem Ziel, für den hohen Wert dieses raren Instruments zu sensibilisieren (>mehr). Unter dem Titel «Orgelpanorama» hat sie nun eine vielversprechende Konzertreihe organisiert: Von Januar bis Mai 2021 finden vier Konzerte ganz unterschiedlicher Art statt, die das Klangpotential der Orgel in voller Breite erlebbar machen. Wir möchten Ihnen den Besuch dieser Konzerte wärmstens empfehlen, auch wenn dies vorderhand «nur» virtuell möglich ist. Das erste Konzert «Josef und seine Brüder» steht kommenden Sonntag, 24. Januar 2021, um 17.00 Uhr auf dem Programm – Pandemie-bedingt ohne anwesendes Publikum. Ab Dienstagabend, 26. Januar 2021, wird das Konzert >hier zugänglich sein.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen und alles Gute
Ihr Bündner Heimatschutz


 

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kommentare? Kontaktieren Sie uns per Email: info@heimatschutz-gr.ch
Möchten Sie nicht mehr über aktuelle Angebote informiert werden, können sie sich hier abmelden.